Videostudios

Was sind die Videostudios?

Die Universität Osnabrück betreibt zwei Videostudios in den Räumen 15/125 und 07/102 (LehrKolleg). Vor allem im großen Studio im Raum 15/125 können Produktionen nur mit Unterstützung durch geschultes Personal des virtUOS durchgeführt werden. Das Studio im Lehrkolleg ist als Self-Recording Studio konzipiert, Nutzer benötigen aber zumindest eine kurze Einweisung durch Fachpersonal. Im Gegensatz zur Softwarelösung “Opencast Studio” können hier Aufzeichnungen mit überdurchschnittlicher Audio- und Videoqualität produziert werden. In beiden Räumen sind Greenscreens für die flexible Gestaltung von Bildhintergründen und professionelle Beleuchtungstechnik vorhanden. Die Aufzeichnungen können grundsätzlich auch durch das Videoproduktionsteam des virtUOS nachbearbeitet werden. Aufgrund der begrenzten Ressourcen bitten wir interessierte Lehrende, sich so früh wie möglich zu melden. Die Produktion der Videos sollte zudem deutlich vor Semesterstart beginnen. 

Self-Recording Studio (07/102)

Videostudio 1 (15/125)

Anleitungen

Eine kurze Anleitung, wie die Arbeit im Self-Recording Studio (07/102) funktioniert.

Beispielvideo

Grundfragen der Didaktik – SS 2019 – Prof. Dr. Ingrid Kunze