Fragen Sie sich, wie Sie Ihre Lehre weiter entwickeln können?

Wir vom UOS.DLL-Projekt arbeiten an einer Vielzahl von Ideen für Sie, wie Sie dies tun können. Diese Ideen sammeln wir in unserem Ideenpool, den wir als Work in Progress verstehen.

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen unsere aktuelle Ideensammlung inklusive Praxistipps für Ihre Lehre vor, die sich in fünf Themenfelder aufgliedert:

Wie kann ich meine Lehre und Lernangebote flexibler gestalten?

Wie kann ich die Präsenzzeit in meinen Veranstaltungen wertvoll gestalten?

Wie kann ich digitale Tools souverän und smart in meiner Lehre einsetzen?

Wie kann ich meine Studierenden beim eigenverantwortliches Lernen fördern?

Was hat es mit Kompetenzen für einer digitalisierte Welt auf sich, welche benötige ich für meine Lehre?

Alle Texte zu den einzelnen Themenfeldern finden Sie auch in der PDF-Datei ‚Ideenpool-Gesamttext‘.

Pool der Praxistipps für Ihre Lehre als Downloaddatei
Auf jeder Themenfeldseite finden Sie eine Sammlung von Praxistipps, mit denen Sie die Ideen mit unterschiedlichem Aufwand (Mini, Midi, Maxi) in Ihrer Lehre umsetzen können. Alle Tipps finden Sie auch gebündelt in dieser Praxistipps-Gesamt-PDF.

Ideenpool-Veranstaltungen
Das UOS.DLL-Team organisiert im Rahmen des Ideenpools verschiedene Veranstaltungen zu didaktischen Themen. Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Terminen finden Sie auf der Unterseite Ideenpool-Veranstaltungen‚.

Mikromodule
Zur Entlastung von Lehrenden und um Studierende beim Erwerb wichtiger fachunabhängiger Kenntnisse und Kompetenzen zu unterstützen, erstellt das Team von UOS.DLL kleine Selbstlerneinheiten zu unterschiedlichsten Themen. Die sogenannten Mikromodule (kurz: MiMos)! Mehr Informationen und eine Übersicht finden Sie auf der UnterseiteMikromodule‚.

Das Projekt UOS.DLL

Wie können wir digitales Lernen leben (DLL)? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Projekt, das von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre finanziert wird. Es setzt sich zum Ziel, Wege auszuloten, wie die Universität mit der digitalen Wirklichkeit umgehen und Studium und Lehre – ausgehend von den in der Pandemie entwickelten Lehrkonzepten und -materialien – bedarfsgerecht umgestalten kann.

Das Projekt stellt den Gedanken in den Mittelpunkt, dass die Absolvent*innen einer Universität, aber auch die Universität selbst, in der Lage sein müssen, diese veränderte Realität aktiv, bewusst und eigenverantwortlich zu gestalten und in ihr nicht nur Nutzende zu sein.

Neuigkeiten aus dem Projekt

Hochschuldidaktiker*innen von virtUOS im Austausch und auf Reisen

Nichts wird mit dem Monat September in der akademischen Welt mehr assoziiert als Fachtagungen. Auch die virtUOSen Hochschuldidaktiker:innen waren viel […]

Ein Jahr UOS.DLL

Vor etwas über einem Jahr startete das Projekt UOS.DLL. In der Zwischenzeit ist viel geschehen. Zeit, eine kleine Zwischenbilanz zu […]

Tauchen Sie ein – der Ideenpool ist veröffentlicht!

Im Rahmen des Projekts UOS.DLL ist in den letzten Monaten ein Ideenpool entwickelt worden, der der Frage nachgeht, wie die […]
1 2 3 8

—-

Das UOS.DLL-Projekt und die Entwicklung des Ideenpools werden aus Mitteln der Stiftung Innovation in der Hochschullehre gefördert.